Über uns

Wir, Hendrik und Björn, sind beide passionierte Kaffeeenthusiasten, die der Meinung sind, dass ausgezeichneter Kaffee keine Domäne von Barista und Kaffeehäuser sein muss. Es gibt mittlerweile zahlreiche Röstereien und Röster, die feinsten Kaffee und Espresso  herstellen und Aromen aus der Bohne herausholen, die man bei industriellen natürlich Kaffees vergeblich sucht. Die Unterschiede in den Geschmackswelten könnten zwischen der Industrie und privaten Röstbetrieben nicht größer sein, da jede Rösterei und jeder Röster seine eigene Geschichte mit dem Kaffee verbindet und am Ende auch seine oder ihre spezielle Rezeptur und Vorgehensweise für die Kaffeeröstung anwendet. Für uns ist es daher unerlässlich mit jedem Röster auch im persönlichen Kontakt und Austausch zu stehen.

Aber nun vielleicht erst einmal ein paar Worte zu uns:

Björn:

profil_bsa

"Freut mich dass du den Weg zu uns gefunden hast und wir dich mit unseren Angeboten interessieren können. Ich beobachte den Kaffeemarkt seit vielen Jahren sehr genau und habe in der näheren Vergangenheit gerade in Berlin einen regelrechten Trend wahrgenommen. Eine Vielzahl von Kaffeehäuser und Cafés ist in den vergangenen Jahren in Berlin entstanden, in denen man neben ausgezeichneten Kaffees, meist auch eine Auswahl der hauseigenen Röstungen im Angebot fand. Hier hat mich vor allem die Philosophie hinter der sogenannten Third Wave direkt mitgenommen und ich schmeckte immer wieder auf´s Neue, dass wirklich guter Kaffee mit den industriellen Röstungen kaum etwas gemein hat. Die Aussage, "nach einem solchen Kaffee wirst du keinen Industriekaffee mehr trinken wollen", hat sich bei mir zu 100% bestätigt und ich lebe diesen Genuss auch sehr intensiv. Ich möchte gern anderen Menschen den Zugang zu solchen Kaffees ermöglichen und dabei soll man für sich auf ganz einfache und unkomplizierte Weise seinen ganz persönlichen Kaffee finden." 

Philosophie dieses Kaffee-Shops

Da Kaffee ein Produkt ist, welches zum größten Teil in den ärmsten Ländern dieser Welt angebaut und verarbeitet wird, geht damit für uns alle auch große Verantwortung einher. Dass ein normaler Kaffee, der naturschonend angebaut, fair gehandelt und vernünftig verarbeitet ist, nicht den Preisen die du im Supermarkt findest entsprechen kann, ist  schon allein rechnerisch nicht umzusetzen. Gerade bei industriellen Kaffees wird genau das Gegenteil einfach in Kauf genommen, ohne sich über die Auswirkungen im Klaren zu sein, oder schlimmer noch, diese einfach zu ignorieren. Wir arbeiten mit Röstern zusammen, die ebenfalls größten Wert darauf legen, dass ihr Kaffee den höchsten Ansprüchen in Qualität und Erzeugung entspricht. So werden viele Sorten direkt vor Ort oder im Verbund im Direct Trade bezogen, wodurch sich von den Anbaubedingungen vor Ort wie auch bei der Auswahl der Bohne stets ein eigenes Bild gemacht werden kann. Wir glauben daran, dass gute Kaffees für jeden zugänglich sein sollte und trotzdem alle in der Handelskette etwas davon haben sollten. Dadurch ist der Preis sicherlich höher als beim Discounter um die Ecke. Die Geschmackswelten und die fairen Bedingungen rechtfertigen dies aber alle mal.